UNSER LEISTUNGSANGEBOT

Organisierte Nachbarschaftshilfe

"Allein leben bedeutet nicht allein sein zu müssen"

Kranke, behinderte oder betagte Menschen werden von den Mitarbeitern der organisierten Nachbarschaftshilfe fachmännisch angeleitet, begleitet und beraten. Die organisierte Nachbarschaftshilfe setzt sich aus freiwillig und fest angestellten, engagierten Mitarbeitern zusammen.

Es ist selbstverständlich, die Würde eines jeden Menschen zu achten und zu wahren, jedem mit Vertrauen und Wertschätzung zu begegnen.

Wichtigste Aufgaben der organisierten Nachbarschaftshilfe sind:

  • Grundpflege
    z. B. Unterstützung bei der Körperpflege, beim An- und Ausziehen
  • Hilfen im Haushalt
    z.B. Einkaufen, Zubereitung der Mahlzeiten, Mitwirkung bei der Haushaltsführung
  • Betreuungs- und Begleitdienste
  • Haus- und Familienpflege bei Krankheit der Mutter, Schwangerschaft und Entbindung
  • Palliative Versorgung in Zusammenarbeit mit der Krankenpflege

    Überwiegend werden diese Leistungen nach SGB XI Pflegeversicherungsgesetz abgerechnet.
    Kostenträger sind die Pflegekassen

 
 
 
 
 
 
  © Copyright 2010 Diakonie- und Sozialstation Schurwald e.V.
Alle Rechte vorbehalten. Die Grafiken, Quellcodes und Texte dürfen nicht ohne Einverständnis des Webmasters kopiert oder weiterentwickelt werden.